ZT Medien AG

Digital

360-Grad-Bilder wecken mehr Emotionen

Die Produktion und Veröffentlichung von 360-Grad-Bildern entwickelt sich innerhalb der Medienbranche vom Trend hin zum Standard. Immer mehr Gerätehersteller wie Samsung und Nokia bringen moderne und leistungsfähige Kameras auf den Markt.

Online-Portale wie Facebook und Google Maps/Street View passen die Funktionalität ihrer Plattformen so an, dass 360-Grad-Bilder problemlos hochgeladen und veröffentlicht werden können.
Nach einer Testphase mit der Kamera Ricoh Theta S wurden die ersten 360-Grad-Fotos auf regiolive.ch, dem Unterhaltungs- und Kulturportal für die Region Zofingen, veröffentlicht.
Beispiel Artikel «Restaurant Badi Bottenwil»
Beim Posting auf Facebook zum gleichen Artikel wurde das 360-Grad-Foto direkt integriert.
Auf Google Maps haben wird die Innenansicht unseres Standort-Eintrags mit 360-Grad-Bildern ergänzt.
Falls Sie Interesse haben, Ihre Firma ebenfalls mit 360-Grad-Bildern zu dokumentieren, können Sie uns gerne kontaktieren.
Wir besprechen mit Ihnen die möglichen Anwendungsbereiche unserer Kamera Ricoh Theta S und setzen Ihre Ideen gerne für Sie um.